Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Bad und Heizung Bowell - Henstedt-Ulzburg - 19.09.2013

Hydraulischer Abgleich von Thermostatventilen

Hydraulischer Abgleich von Thermostatventilen Bad und Heizung Bowell
Bad und Heizung Bowell - Hydraulischer Abgleich von Thermostatventilen
Henstedt-Ulzburg (em) Energiesparen – aber richtig! Die Installation voreinstellbarer Thermostatventile ermöglicht, dass die Heizkörper mit der tatsächlich benötigten Energiemenge, die deutlich geringer ist als bei herkömmlichen Thermostatventilen, versorgt werden.

„Durch den Einbau einer drehzahlgesteuerten Umwälzpumpe, die die Pumpendrehzahl dem Heizsystem anpasst, lässt sich ein großer Teil des Stromverbrauchs, der durch die Heizumwälzpumpe entsteht, einsparen“, wissen Rudolf und Ingeburg Bowell. „Das heißt die Pumpe ,merkt’, ob sie mehr Leistung abgeben muss, weil zum Beispiel alle Thermostatventile geöffnet sind, oder ob sie mit der Leistung herunterfahren muss, weil die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.“
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen