Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Veranstaltungstipp - bad-bramstedt - 07.07.2015

50. Internationales Musikfest (Fotogalerie)

Veranstaltungstipp - 50. Internationales Musikfest (Fotogalerie)
Bad Bramstedt (lm/ls) 1.500 Musiker aus acht Nationen! Von Freitag, 3. Juli, bis Sonntag, 5. Juli, fand zum 18. Mal das Internationale Musikfest in Bad Bramstedt statt. Drei Tage lang stand die Rolandstadt im Zeichen der Musik.

Um die 80 Konzerte von 36 Orchestern und sieben Chören waren auf den verschiedenen Konzertplätzen zuhören. Bei bestem Wetter wurde den Besuchern im großen Festzelt am Bleeck, hinter dem Schloss und auf der anderen Bleeckseite sowie im Kaisersaal und in der Maria-Magdalenen-Kirche Blasmusik, Big-Band-Sound, Jazz, Kammermusik und Chorgesang geboten.

Am Freitag eröffnete das 1. Europäische Jugendorchester mit einem Konzert im Theater des Kurhauses das 50. Musikfest in Bad Bramstedt. Musiker bis 25 Jahre aus verschiedenen Nationen präsentierten ein Konzertprogramm, das sie erst eine Woche zuvor bei einem Treffen erarbeitet hatten.

„Das Eröffnungskonzert am Freitag und die Begrüßung der Nationen am Samstag sind immer besonders beeindruckend“, sind sich Klaus Hamann, Gründungsmitglied des 1. Europäischen Jugendorchesters und seit über 50 Jahren aktives Mitglied beim BT-Orchester und Ole Saugdahl aus Norwegen und erstes von fünf Ehrenmitgliedern des BT-Orchesters einig. Die beiden verbindet eine über 40 jährige Freundschaft. Musik verbindet eben. Am Sonntag ging es dann mit dem Festumzug, angeführt von Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach und flankiert durch zahlreiche Zuschauer, durch die Stadt. Das 18. Internatiomnale Musikfest fand dann am Nachmittag rund um den Roland und abends im Festzelt mit dem Tiroler Orchester aus Seaby seinen Ausklang.


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen