Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Polizei - Henstedt-Ulzburg - 09.10.2017

Täterin nach Gelddiebstahl überführt

Henstedt-Ulzburg (em) Nach zwei Gelddiebstählen aus einem Firmentresor ist die Täterin durch die Videoüberwachung überführt worden.

In einem Autohaus in der Philipp-Reis-Straße kam es im September und Oktober zu den beiden Taten. Den Geschädigten war schnell klar, dass der Täter Zugang zu den Örtlichkeiten haben musste, da keine Spurenlage für einen Einbruch vorhanden war. Durch eine extra installierte Videoüberwachung konnte schließlich die Reinigungskraft als Täterin ermittelt werden. Die hatte auch im Tresor sauber aufgeräumt und einen dreistelligen Geldbetrag mitgehen lassen. Der Tresorschlüssel ist ihr vorher zufällig in die Hände gefallen. Diesen Umstand hatte sie genutzt und ließ sich einen Nachschlüssel anfertigen.

Die 40-jährige Täterin aus Norderstedt hat die Tat eingeräumt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen