Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

WKS - Bad Segeberg - 21.02.2019

Neuer Aufsichtsrat und Geschäftsführung für die WKS

Neuer Aufsichtsrat und Geschäftsführung für die WKS WKS
WKS - Neuer Aufsichtsrat und Geschäftsführung für die WKS
Bad Segeberg (em) In den Räumen der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg fand die erste Aufsichtsratssitzung mit dem neu besetzten Aufsichtsrat statt.

Wiedergewählt wurden Hanno Krause als Aufsichtsratsvorsitzender und Landrat Jan Peter Schröder als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Der Landrat vertritt darüber hinaus den Kreis Segeberg als Alleingesellschafter der WKS.

Der Aufsichtsrat der WKS setzt sich nun zusammen aus:
• Hanno Krause - Bürgermeister der Stadt Kaltenkirchen (Aufsichtsratsvorsitzender)
• Jan Peter Schröder - Landrat des Kreises Segeberg (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender)
• Julian Flak - Kreis Segeberg, AfD, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Regionalentwicklung
und Infrastruktur
• Angelika Hahn-Fricke - Kreis Segeberg, CDU, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft,
Regionalentwicklung und Infrastruktur
• Rosemarie Jahn - Kreis Segeberg, FDP, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft,
Regionalentwicklung und Infrastruktur
• Dieter Schönfeld - Bürgermeister der Stadt Bad Segeberg
• Regina Spörel - Kreis Segeberg, GRÜNE, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft,
Regionalentwicklung und Infrastruktur

Ausgeschieden aus dem Aufsichtsrat sind: Jörg Buthmann und Martin Ahrens

Der Aufsichtsrat begrüßte gestern Abend herzlich den neuen Geschäftsführer Lars Wrage, der seit 1. Februar an der Spitze der Wirtschaftsförderung des Kreises steht. Wrage wurde 1966 in Bad Bramstedt geboren. Nach seinen Tätigkeiten bei der Wirtschafts- und Regionalentwicklung in der Geschäftsstelle der K.E.R.N.-Region in Rendsburg und Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen in Erfurt ist der Diplom-Verwaltungswissenschaftler nun in seinen Heimatkreis zurückgekehrt.

Am 1. März wird zudem René Knakowski, Wirtschaftsförderer aus Neuss, das Team der WKS verstärken.

Das neuaufgestellte Team wird die 2018 durch den Aufsichtsrat entwickelte und vom Kreistag bestätigte Strategie umsetzten. Nach dieser Strategie soll die WKS Kommunen und Unternehmen, Gesundheit und Tourismus fördern.
(Ausführlich Informationen über die Strategie finden Sie im Kreistagsbeschluss DrS/2018/154, https://kreis-se.info/bi/vo020.asp?VOLFDNR=2885).

Aktuelle Projekte der WKS:
Ein interaktives Hörspiel zur Segeberger Knicklandschaft (www.wks-se.de/knick/)
Zukunftswerkstatt (zusammen mit WfS) am 13. März zum Thema Werbewirkung Internet „Entweder wir gehen mit der Zeit oder wir gehen mit der Zeit!“

Foto: Jens Wrage und Hanno Krause
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen