Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Musikschule - Norderstedt - 12.03.2019

Großer Erfolg beim 56. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

Großer Erfolg beim 56. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Musikschule
Musikschule - Großer Erfolg beim 56. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“
Norderstedt (em) Vom 8. bis 10. März fand der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Schleswig-Holstein statt. Von der Musikschule Norderstedt hatte sich ein Gitarrenquartett in der Altersgruppe V für den Wettbewerb qualifiziert.

Henning Lammert, Christoph Stahlbock (beide: Klasse Franz Peter Perschmann), Marie Methling und Halina Verwega (beide: Klasse Karl-Friedrich Schranz) erhielten mit 24 Punkten einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb, der vom 6. bis 13. Juni in Halle/Saale stattfindet. Zusätzlich wurde ihnen für ihre Leistung der Sonderpreis des Förderkreises „Jugend musiziert“ Schleswig-Holstein verliehen.

Foto: (von links) Henning Lammert, Marie Methling, Halina Verwega und Christoph Stahlbock.
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen