Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Jazzclub Neumünster - Neumünster - 13.03.2019

Schlag auf Schlag – NDR-Bigband in der Stadthalle

Schlag auf Schlag – NDR-Bigband in der Stadthalle Jazzclub Neumünster
Jazzclub Neumünster - Schlag auf Schlag – NDR-Bigband in der Stadthalle
Neumünster (em) Der Jazz-Club Neumünster e. V. bietet Woche für Woche hochkarätige Konzerte. Nach dem Konzert mit dem David Helbock Trio am 15. März geht es im großen Rahmen weiter.

Am Freitag, 22. März wird es ab 19.30 Uhr in der Dr. Uwe Harder Stadthalle Neumünster zum 13. Mal ein Konzert mit der NDR-Bigband geben. Wie in allen Jahren vorher, wird zur Eröffnung des Abends eine Schulbigband das Publikum anheizen. Die Bigband Bigs der GS Brachenfeld unter der Leitung von Uli Eichmann wird auf der großen Bühne in der Stadthalle zeigen, was junge Musiker unserer Stadt leisten können. Die festlich erleuchtete Stadthalle bietet den jungen Musikern einen Rahmen, der so sonst nicht zur Verfügung steht. Damit dies auch von gleichaltrigen Freunden erlebt werden kann kostet die Eintrittskarte für Schüler auch nur 5 Euro.

Mit dem Hauptprogramm bietet die NDR-Bigband dann etwas Spektakuläres. In den zurückliegenden Jahren sind die Musiker der NDR-Bigband jedes Jahr von äußerst prominenten Musikern begleitet worden. Immer war auch das Programm auf diese Musiker zugeschnitten und immer haben die Herren der Bigband gezeigt, dass sie ein ganz besonderes Orchester sind. In diesem Jahr wird ein Mitglied der NDR-Bigband seine Lieblingsstücke vorstellen können. Das Motto des Abends lautet: Fiete’s Favorites. Fiete Felsch, der in den vergangenen 23 Jahren die Stelle des Ersten Altsaxofonisten virtuos, druckvoll, einfühlsam und wandlungsfähig mit seinem Saxofon und seiner Flöte den Klang, dieser herausragenden Bigband mit geprägt hat, wird mit seinem Saxofonquartett Q4 diesmal eine tragende Rolle spielen.

Unter der Leitung von Jörg Achim Keller werden die vier Saxofonisten dem Sound der NDR-Bigband einen außergewöhnlichen Klang hinzufügen. Außer Fiete Felsch werden Nigel Hitchcock, Björn Berger und Tino Thomsen ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Nigel Hitchcock gehört zu den wichtigsten Altsaxofonisten der europäischen Szene. Er ist auch bekannt als festes Mitglied bei Mark Knopfler. Tini Thomsen wurde, wie viele gute Jazzmusiker, im Bundesjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer mit dem Jazzvirus infiziert und studierte dann bei Fiete Felsch bevor sie ihr Studium in Amsterdam mit hervorragendem Ergebnis abschloss. Längst ist sie aber darüber hinaus gewachsen. Viele Preise machen auf ihre Qualitäten aufmerksam und als besonders aktiver Part fiel sie auch mit ihrem Baritonsaxofon auf der Jazz Baltica positiv auf.

Björn Berger ist ebenfalls mit seinem Tenorsaxofon ein gefragter und gern gesehener Jazzsolist, der auch im Ensemble mit enormer Präzision besticht. Das alles, im Zusammenspiel mit der NDR-Bigband, verspricht ein herausragendes musikalisches Erlebnis. Die Karten können in der Buchhandlung Trio am Kuhberg 20 zum Preis von 17 Euro im Vorverkauf erworben werden, an der Abendkasse werden sie für 20 Euro zu erwerben sein.
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen