Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

STADAC - Norderstedt - 19.03.2019

Tradition seit 1919 – 100 Jahre STADAC

Tradition seit 1919 – 100 Jahre STADAC STADAC
STADAC - Tradition seit 1919 – 100 Jahre STADAC
Norderstedt (lm/kv) Auf dem 10. BDS Neujahrsempfang empfing die STADAC GmbH & Co. KG rund 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft in ihren Räumlichkeiten.

Geschäftsführer und Leitung Verkauf Philip Leuchtenberger nahm sich die Zeit für ein kurzes Gespräch mit dem Stadtmagazin und fand ein paar Worte zur Vergangenheit und Zukunft: „2018 war für den Autohandel kein einfaches Jahr. Wir hatten die Dieseldiskussion und wir hatten die Messverfahrensumstellung. Die Umstellung von NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) auf WLTP (Worldwide harmonized Light Duty Test Procedure) war eine große Herausforderungen, weil nicht alle Autos zu jeder Zeit zur Verfügung standen und weil nicht alle Autos zu jeder Zeit zugelassen werden durften. Insofern bin ich sehr froh, denn wir konnten uns gerade auch im Fahrzeugbereich im Umsatz steigern und tatsächlich auch im Ertrag. Danke hier auch an meine Mannschaft, das war ein sehr guter Job!

2019 wird ein sehr spannendes Jahr für die BMW Group und damit auch für mich als Handelspartner hier im Norden. Wir starten im März mit dem neuen 3er BMW – quasi der DNA von BMW, dem Auto, womit BMW groß geworden ist. Aber auch im Luxussegment werden wir uns massiv erweitern und im Geländebereich ganz oben angreifen können. Da bin ich sehr zuversichtlich.

100 Jahre STADAC ist eine Sache, die mich sehr stolz macht und auch eine gewisse Verantwortung mit sich bringt. 1919 hat mein Urgroßvater aus einer Kegelbahn eine Werkstatt gemacht. Dann kam eine Tankstelle dazu, dann der Handel mit Fahrzeugen und dann in den sechziger Jahren BMW. Besondere Herausforderungen waren hier sicherlich der Krieg und die Nazizeit, da sind die Probleme heute klein dagegen. Ich bin jetzt in der vierten Generation, Veränderungen begleiten immer unser Leben. Gerade in der Autobranche wird sich in den nächsten 10 Jahren so viel verändern wie in den letzten 100 Jahren. Es wird vieles anders werden, da freue ich mich tatsächlich drauf. So eine Offensive, gepaart mit einem 100-jährigen Firmenjubiläum und Familientradition ist schon was besonderes.“


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen