Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Polizei - Henstedt-Ulzburg - 15.04.2019

Zahlreiche Einsatzkräfte begleiten AfD-Veranstaltung

Zahlreiche Einsatzkräfte begleiten AfD-Veranstaltung Polizei
Polizei - Zahlreiche Einsatzkräfte begleiten AfD-Veranstaltung
Henstedt-Ulzburg (em) Am Sonntag, 14. April führte der Kreisverband der AfD Segeberg eine Veranstaltung anlässlich der bevorstehenden Europawahl im Bürgerhaus in der Beckersbergstraße durch.

Das Bündnis „Henstedt-Ulzburg Nazifrei“ hatte im Vorfeld in unmittelbarer Nähe eine Versammlung angekündigt und entsprechend angemeldet. Zwecks Gewährleistung eines störungsfreien Ablaufs beider Veranstaltungen waren zahlreiche Einsatzkräfte der Polizeidirektion Bad Segeberg vor Ort. Die Beamten erhielten darüber hinaus Unterstützung der Einsatzhundertschaft aus Eutin.

Die Veranstaltung der AfD besuchten ungefähr 100 Personen. An der Versammlung im Außenbereich nahmen geschätzt 40 Personen teil. Zu nennenswerten Störungen kam es nicht. Lediglich im Vorfeld waren einzelne verbale Anfeindungen zu verzeichnen. Gegen 17.30 Uhr war die Außenversammlung beendet. Die Veranstaltung der AfD dauerte bis ungefähr 18.40 Uhr an.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen