Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Jens Gottschalk - Norderstedt - 16.06.2019

„Wir helfen gerne weiter!“ – Keine Anforderung zu groß

Norderstedt (lm/sw) Tropft der Wasserhahn oder spinnt die Heizung? Dann helfen Pamela Brusch und Linda Möller im Kundendienst von der Jens Gottschalk GmbH gerne weiter – Ein Anruf genügt.

„Ob der tropfende Wasserhahn des Privatkunden, Heizungsausfälle oder Wasserrohrbruch im Mehrfamilienhaus – Sie rufen uns an und wir regeln alles für Sie“, verspricht Pamela Brusch, die für den Bereich Sanitär zuständig ist. „Ihr Anruf wird von den Kollegen am Empfang entgegengenommen. Diese stellen Sie dann nach Bedarf an mich bezüglich Sanitär oder meine Kollegin Linda Möller, die für den Bereich Heizung zuständig ist durch. Wir finden mit Ihnen dann einen passenden Termin und holen für unsere Kundendiensttechniker genauere Informationen ein.“

Sieben Kundendienstmonteure, davon drei Kundendiensttechniker, die rein für den Bereich Heizung zuständig sind, stehen zum Einsatz bereit. „Zur Zeit haben wir auch zwei Auszubildende im Kundendienst, die mit den Technikern mitfahren, um die Thematik kennenzulernen“, ergänzt Pamela Brusch. „Außerdem nehmen unsere Monteure regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teil, um immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein.“

Seit rund sechs Jahren wird der Bereich Kundendienst bei Jens Gottschalk stetig ausgebaut. „Die Bereiche Heizung und Sanitär wurden getrennt, weitere Kollegen eingestellt und zu einem festen Team zusammengefügt“, berichtet Pamela Brusch weiter. „Ende diesen Jahres führen wir den ,Mobilen Monteur‘ ein, mit dem die Kollegen die Arbeitsberichte immer mobil auf ihrem Tablet bei sich haben, und so schnell auf alle wichtigen Daten und Fakten zugreifen können.“


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen