Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Polizei - Quickborn - 25.11.2019

Zeugen nach einem Verkehrsunfall gesucht

Zeugen nach einem Verkehrsunfall gesucht Polizei
Polizei - Zeugen nach einem Verkehrsunfall gesucht
Quickborn (em) Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Freitag, 22. November, gegen 20.40 Uhr, auf der Kreuzung Friedrichsgaber Straße / Pascalstraße.

Dabei missachtete der 22-jährige Fahrer eines weißen Hamburger Lieferwagens nach derzeitigem Ermittlungsstand eine rote Ampel, als er aus Richtung Norderstedt kommend an oben genannter Kreuzung in Richtung Pascalstraße fahren wollte. Er beschädigte in der Folge den schwarzen Mitsubishi Outlander, eines 37-jährigen Mannes, der aus Richtung Bahnstraße kommend auf die A 7 in Richtung Hamburg fahren wollte. Der Ellerauer stand zuvor noch an der roten Ampel und beschleunigte sein Fahrzeug nach eigenen Angaben erst, nachdem die Ampel für ihn auf Grün umschaltete. Dem Paar zufolge, wartete an der Ampel ein weiteres Fahrzeug hinter ihnen, dessen Fahrer vermutlich Zeuge des Unfalls geworden ist.

Diesen und alle anderen Zeugen bittet die Polizei nun, sich unter der Telefonnummer 04106 / 63000 mit Hinweisen zum Unfallhergang zu melden.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen