Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Citymanagement - Neumünster - 13.12.2019

Neumünster Gutscheinkarte – Erfolgsgeschichte geht weiter

Neumünster Gutscheinkarte – Erfolgsgeschichte geht weiter Citymanagement
Citymanagement - Neumünster Gutscheinkarte – Erfolgsgeschichte geht weiter
Neumünster (em) Die Neumünster Gutscheinkarte ist seit einigen Jahren fester Bestandteil Neumünsters. Gerade in der Weihnachtszeit erfreut sie sich hoher Beliebtheit. Seit seiner Einführung haben rund 20.000 Personen Gutscheine erworben.

Zum 1. Dezember 2019 hat die Wirtschaftsagentur Neumünster GmbH das Gutscheinsystem an die Citymanagement Neumünster GmbH, eine Tochtergesellschaft des Stadtmarketingverein Neumünster e.V. veräußert. Bereits heute ist der Stadtmarketingverein Neumünster e.V. im Citymarketing aktiv und unterstützt das Citymarketing, u.a. durch gemeinsame Steuerung der Maßnahmen.

„Wir möchten uns bei allen Vertriebspartnern und Unterstützern für ihr jahrelanges Engagement bedanken,“ so Iris Meyer, Geschäftsführerin der Wirtschaftsagentur GmbH. Ab dem 1. Dezember 2019 werden nur noch Gutscheinkarten der Citymanagement Neumünster GmbH verkauft. Die zukünftigen Gutscheinkarten sind am neuen Hologramm erkennbar. "Für Kunden ändert sich in der Handhabung und im Komfort jedoch nichts. Auch behalten die bisherigen Gutscheinkarten ihre Gültigkeit. „Beides hatte für uns höchste Priorität,“ unterstreicht der Vorsitzende des Stadtmarketing Neumünster e.V. Matthias Neumann.

„Die Zusammenarbeit war sehr produktiv. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken,“ sagt Sina Herz vom Citymanagement Neumünster. Für eine Übergangszeit wird die Wirtschaftsagentur Neumünster GmbH die Citymanagement Neumünster GmbH beim Betrieb des Gutscheinsystems unterstützen, so dass das Citymanagement weiterhin der Ansprechpartner bleibt. „Wir freuen uns über weiterhin treue Unterstützer,“ so Sina Herz weiter. Die Neumünster Gutscheinkarte ist ein lokaler Stadtgutschein, der für positive regionalökonomische Effekte sorgt. Sie bindet wichtige Kaufkraft und stärkt den stationären Einzelhandel, die Gastronomie und lokale Dienstleister.

Darüber hinaus erhöht sie die persönliche Identifikation der Bürger mit seiner Stadt. Sie kann bei mehr als 120 Geschäften und Dienstleistern eingelöst werden und wird in den Wertstufen 10 Euro, 20 Euro, 50 Euro und 100 Euro angeboten. Zusätzlich wird eine sogenannte Arbeitgeber-Gutscheinkarte im Wert von 44 Euro angeboten, die ausschließlich von Arbeitgebern als Sachzuwendung an Mitarbeiter bezogen werden kann.
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen