Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Stadt Kaltenkirchen - Kaltenkirchen - 26.06.2020

Besuch der Firma bk systems GmbH im Klein-Gewerbegebiet

Besuch der Firma bk systems GmbH im Klein-Gewerbegebiet Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen - Besuch der Firma bk systems GmbH im Klein-Gewerbegebiet
Kaltenkirchen (em) Mit einigen Monaten Verzögerung – bedingt durch die Corona-Pandemie – besucht heute eine Abordnung der Stadt Kaltenkirchen das IT Systemhaus bk systems GmbH in der Marie-Curie-Straße, das sich im September 2019 als erster Betrieb im neuen Klein-Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) angesiedelt hat.

„Unser Unternehmen wurde 1983 gegründet (damals Büro & Kopie GmbH). Erster Standort war die Brauerstr. 2 (jetzt Gelbke Optik), dann Carl-Zeiss-Str. 1, jetzt Marie-Curie-Str. 1 – 3. Unsere Geschäftsbereiche sind IT-Dienstleistungen (wir managen über 2.300 Kunden Arbeitsplatzrechner/Server sowie 2.200 Drucker/Multifunktionssysteme) – Digitales Arbeiten (Dokumente digitalisieren - Prozesse automatisieren) – sicher digitalisieren (Datensicherheit, externer Datenschutzbeauftragter, Training und Coaching). Aktuell haben wir 27 Mitarbeiter, davon 1 Auszubildender (ab 01.08.2020 2 weitere Azubis, davon 1 syrischer Flüchtling aus Kaltenkirchen). Wir fühlen uns sehr wohl in Kaltenkirchen, von Politik und Verwaltung gut begleitet und betreut, und konnten jetzt mit unserer neuen Immobilie in diesem Gewerbegebiet optimale Voraussetzungen für die Ausübung unseres Dienstleistungsgewerbes schaffen.“, so Jörg Birkholz, geschäftsführender Gesellschafter (gemeinsam mit Alexander Flamboe) der bk systems GmbH.

„Wir sind beeindruckt von diesem fortschrittlichen Bürogebäude und freuen uns, das so ein modernes, expandierendes Unternehmen Kaltenkirchen die Treue hält und in diesem Gewerbegebiet optimale Standortbedingungen für die Erweiterung seines Betriebes vorgefunden hat.“, so Bürgermeister Hanno Krause. Mit der Entwicklung des Klein-Gewerbegebietes „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) hat die Stadt das Flächenangebot für die Ansiedlung von kleineren Gewerbebetrieben, insbesondere für Handwerksbetriebe, spezialisierte Dienstleistungen und andere mitarbeiterintensive Nutzungen, ergänzt und verbessert. Das Erschließungskonzept ist auf Grundstückszuschnitte von ca. 1.000 bis maximal 4.500 qm ausgelegt. Insgesamt stehen in dem Gewerbegebiet etwa 52.400 m² Gewerbefläche zur Verfügung. Die Grundstückstiefe beträgt durchschnittlich 50 m.

„Die Stadt Kaltenkirchen hat mit der Erschließung des neuen Gewerbegebietes einen weiteren Beitrag zur Wirtschaftsentwicklung und damit zur Schaffung und zum Erhalt von Arbeitsplätzen geleistet.“, so Bürgermeister Hanno Krause. Zur Zeit sind 9 Gewerbeflächen (ca. 22.000 m²) verkauft. 6 Gewerbeflächen ( ca. 16.000 m²) sind reserviert. Einige Gewerbeflächen können noch erworben werden. Der Kaufpreis beträgt 69,52 €/m² und beinhaltet die Erschließungs- und Ausgleichskosten sowie die Anschlussbeiträge.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen zu den Gewerbegrundstücken ist bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Kaltenkirchen Sabine Ohlrich, Tel. 04191/ 939 236, E-mail: wirtschaftsfoerderung@kaltenkirchen.de.

Pünktlich zum Besuch werden mit dem Aufbringen der abschließenden Asphaltdeckschicht auch die wesentlichen Erschließungsarbeiten der zweite Bauphase in dem Gewerbegebiet abgeschlossen werden.

Foto: Die Abordnung der Stadt Kaltenkirchen hat den geschäftsführenden Gesellschaftern der Firma bk systems GmbH zur Begrüßung im Klein-Gewerbegebiet „westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) einen Apfelbaum mitgebracht.

Von links nach rechts: Die stv. Vorsitzenden des Haupt- und des Bau- und Umweltausschusses, Eberhard Bohn und Bernd Schädler, Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, die geschäftsführenden Gesellschafter Jörg Birkholz und Alexander Flamboe, sowie Bürgermeister Hanno Krause und die neue Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrich. (© Stadt Kaltenkirchen)
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen