Termine

Navigation

Suchen

STADTMAGAZIN

Stadt Kaltenkirchen - Kaltenkirchen - 17.11.2021

Das sind Kaltenkirchens Jugendstadtvertreter

Das sind Kaltenkirchens Jugendstadtvertreter Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen - Das sind Kaltenkirchens Jugendstadtvertreter
Kaltenkirchen (em) Am 16.11.2021 um 18:30 Uhr wurde unmittelbar nach Schließung des letzten Wahllokals das vorläufige Wahlergebnis der Wahl zur Jugendstadtvertretung im Ratssaal bekannt gegeben. Insgesamt wurden 16 Mitglieder in die Jugendstadtvertretung gewählt. Das 17. Mitglied wird durch den Stadtjugendring noch benannt.

Von den insgesamt abgegebenen 457 Stimmzetteln waren 446 gültig. Auf die 16 Kandidatinnen und Kandidaten verteilen sich die abgegeben, gültigen Stimmen wie folgt: Henrik Brück 62 Stimmen, Nele Altenhöner 53 Stimmen, Max Pröhl 47 Stimmen, Luca Sommer 42 Stimmen, Emma Charlotte Conrad 40 Stimmen, Börje Lorenz 35 Stimmen, Milena Basse 29 Stimmen, Louis Sommer 29 Stimmen, Mia Biethahn 27 Stimmen, Floriana Ellinor Warnke 19 Stimmen, Anton Koch 17 Stimmen, Lina Dahmke 14 Stimmen, Mia Schmeling 10 Stimmen, Nico Suslow 10 Stimmen, Douglas Lüdecke 7 Stimmen, Ihor Horban 6 Stimmen.

Das Wahlergebnis muss noch auf der nächsten Sitzung der Stadtvertretung am 30.11.2021 bestätigt werden, bevor das Gremium seine Arbeit aufnehmen kann.

Die konstituierende Sitzung der neuen Jugendstadtvertretung mit Wahl des Sprechers oder der Sprecherin findet als öffentliche Sitzung am 13.01.2022 in der Mehrzweckhalle Schirnau statt.
An der Bekanntgabe des Wahlergebnisses nahmen Mitglieder der Stadtvertretung, ein Vertreter des Seniorenbeirates, die Teamleiterin vom Jugendhaus sowie eine Lehrerin der DBS teil, um den frisch gewählten Jugendstadtvertreterinnen und Jugendstadtvertretern zu gratulieren.
Alle gewählten Jugendlichen äußerten sich erfreut über ihre Wahl und über die Bestätigung durch die Wählerinnen und Wähler.

Mit einer Wahlbeteiligung von 30,2% konnte im Vergleich zum Jahr 2019 mit 16,6% eine deutliche Steigerung erreicht werden.

Stadtjugendpflegerin Katrin Voß: „Ich freue mich über die hohe Wahlbeteiligung. Die Mitglieder der neuen Jugendstadtvertretung sollen bestenfalls erkannt und direkt angesprochen werden.“
Bürgermeister Krause und Bürgervorsteher Scheiwe: „Wir gratulieren allen Gewählten und werden sie bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit sehr gern, insbesondere bei konkreten Projekten, fortlaufend unterstützen. Dankeschön an alle ausgeschiedenen Mitglieder für Ihre Tätigkeit in Projekten unserer Jugend.“

Foto: ©: Stadt Kaltenkirchen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen